Kunden

Mit den Prinzipien des Qualitätsjournalismus steigern wir Lesewert und Glaubwürdigkeit der Kommunikation unserer Kunden. Wir arbeiten für mittelständische Firmen, DAX-Unternehmen und gemeinnützige Organisationen.

Bilfinger

Bilfinger

Wann ist ein Unternehmensmagazin gut? Die Antwort des “Bilfinger Magazins”: Wenn die Leser sich auf die nächste Ausgabe freuen. Wenn die Texte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft auf höchstem Niveau recherchiert und geschrieben sind. Wenn Reportagen, Interviews und Analysen auch einem zweiten und dritten Lesen standhalten. Wenn sie so präsentiert sind, dass es eine Lust ist, das Heft zu lesen. Lohn der Anstrengungen für Autoren, Fotografen und Grafiker: Mehrere Auszeichnungen beim “Best of Corporate Publishing”, dem wichtigsten Preis für Unternehmenspublikationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Was die Redaktion aber noch mehr anspornt: die vielen begeisterten Zuschriften von Lesern aus aller Welt.

Brot für die Welt

Brot für die Welt

„Brot für die Welt“ und seine lokalen Partner in Afrika, Asien und Lateinamerika arbeiten in mehr als 1.000 Projekten gegen Armut und Hunger und für eine gerechtere Welt. Fotografen und Reporter der agentur.zs recherchieren für “Brot für die Welt” regelmäßig in Projekt- und Katastrophengebieten weltweit und berichten in Spendermagazinen und auf der Homepage des Hilfswerks über die geleistete Arbeit. Seit mehreren Jahren verfassen Journalisten der agentur.zs die Artikel für den Jahresbericht des Hilfswerks.

Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Das Gut.Magazin informiert dreimal im Jahr über aktuelle gesellschaftspolitische Themen, für die sich die Sparkassen- Finanzgruppe engagiert. Die agentur.zs produziert für das Magazin Fotos und Texte.

Festo

Festo, 1925 im schwäbischen Esslingen als Fabrik für Holzbearbeitungsmaschinen gegründet, gehört zu den global führenden Unternehmen für Automatisierungstechnik. 1955 begann Festo die Pneumatik industriell zu nutzen, seitdem hat sich die Maschinensteuerung per Druckluft zur Schlüsseltechnologie entwickelt. Heute ist die Unternehmensgruppe Festo in rund 60 Ländern mit Tochtergesellschaften und Niederlassungen vertreten und beschäftigt über 15.000 Mitarbeiter. Knapp 10 Prozent des Umsatzes (2011: 2,1 Milliarden Euro) investiert Festo in die Forschung und Entwicklung - zu den weltweit rund 2900 Festo-Patenten kommen jährlich etwa 100 Neuanmeldungen hinzu. Das Unternehmen ist zudem Weltmarktführer in der technischen Aus- und Weiterbildung. In rund 140 Ländern ist Festo Didactic als Komplettanbieter für die technische Bildung aktiv, das Angebot reicht von Training und Consulting über Lehrmaterialien für Schüler und Auszubildende bis hin zu hochkomplexen Lernfabriken für Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Die agentur.zs produziert für Festo Sachbücher und Biographien – von der Konzeption über die Recherche und das Schreiben bis hin zu Layout und Druck.

Heinrich Schmid

Heinrich Schmid

Handwerksbetriebe im Malergewerbe stellt man sich in der Regel so vor: Meister, Geselle und vielleicht noch zwei Auszubildende. Bei Europas größtem Maler- und Innenausbauunternehmen haben sich die Dimensionen verschoben: über 3000 Mitarbeiter, mehr als 100 Niederlassungen in Europa. Umso wichtiger ist es, das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Mitarbeitern zu stärken und den Kunden die ganze (Farb-)Palette des Unternehmens aufzuzeigen. Dieses Ziel verfolgt neben einer regelmäßigen Mitarbeiterzeitung auch der Geschäftsbericht: Reportagen aus der Arbeitswelt ohne Schönfärberei.

Menschen für Menschen

Menschen für Menschen

Dörfer, in denen die Kinder nicht zur Schule gehen, weil es weit und breit keine gibt; Kleinstädte, in denen die Menschen mit zwei Liter Wasser pro Tag auskommen müssen; Provinzen ohne funktionierende Krankenhäuser: Das ist Äthiopien, eines der ärmsten Länder der Welt. Seit 30 Jahren versucht Karlheinz Böhms Stiftung „Menschen für Menschen“ die Situation zu verbessern. Die Spender erhalten vier Mal im Jahr das NAGAYA MAGAZIN – gefüllt mit Berichten über die Menschen, deren Leben sich durch Unterstützung der Stiftung zum Guten wendet.

Weitere Kunden

Abbott GmbH & Co. KG
Allianz Deutschland AG
Berenberg Bank
Boeringer
Daimler AG
Daimler Financial Services AG
Diakonie Katastrophenhilfe
E.ON Vertrieb Deutschland GmbH
Gottlob Rommel GmbH & Co. KG
Greenpeace e. V.
Internationale Alpenschutzkommission CIPRA
Iveco Magirus AG
Mercedes-Benz Bank AG
MR Maschinenfabrik Reinhausen GmbH
Pfizer Deutschland GmbH
Siemens Stiftung
TÜV NORD